Schwerer Korrosionsschutz für Betonoberflächen

1 Flächenabdichtung
KÖSTER NB 1 grau
2 Oberflächenschutz
KÖSTER PSM
KÖSTER PSM 2S+

Zum Schutz vor Säureangriffen werden Betonoberflächen zunächst mit KÖSTER NB 1 grau gegen rückwärtigen Wasserdruck abgedichtet. Die Abdichtungen mit KÖSTER NB 1 grau besitzen hohe Druck- und Abriebfestigkeit, eine gute chemische Widerstandsfähigkeit und sind sulfatbeständig. Diese Beschichtung schützt den mineralischen Untergrund vor Abbau durch Schadstoffe.

Der eigentliche Säureschutz erfolgt mit dem dreikomponentigen, hoch chemikalienbeständigen, mineralischen Spezialmörtel auf Silikat- und Polymerbasis KÖSTER PSM. KÖSTER PSM wird zum Oberflächenschutz von horizontalen und vertikalen Flächen mit sehr hoher Säurebeständigkeit im Bereich von pH 0-8 auf allen mineralischen Untergründen eingesetzt.

Oberflächen aus KÖSTER PSM können nach 4 Stunden ohne weitere mechanische Oberflächenbehandlung direkt mit KÖSTER PSM 2S+ versiegelt werden. KÖSTER PSM 2S+ ist eine transparente, einkomponentige, lösungsmittelfreie Versiegelung für mineralische Oberflächen, welche sich durch eine besonders hohe thermische und chemische Beständigkeit auszeichnet.

Es gelten jeweils die Angaben in den technischen Merkblättern.

 

Back

Top
Austria Bosnia and Herzegovina Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Kuwait Latvia Lebanon Mexico Netherlands New Zealand Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia South Africa Spain Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America